Schnittlauchquark mit Rosa Pfeffer

15. März 2012

Herzhaft aromatisch:
Verführung mit scharfer Note ….

So wirbt die Zeitschrift Meine Landküche für eine extra Portion Geschmack.


Ist es da ein Wunder, dass ich heute einen Topf Schnittlauch kaufen mußte? Mein Schnittlauch in der Kräuterspirale ist leider noch nicht so weit und auf die schönen dekorativen Blüten muss ich auch noch warten.

Zutaten

250 gr. Quark vom Milchhof Deselaers/Kerken
Fleur de Sel
grober bunter Pfeffer
1 klein geschnittene Zwiebel
1 Bund Schnittlauch
1 gehäufter TL getrockneter rosa Pfeffer
1 EL Sprudel

  • Den Schnittlauch waschen, trocknen, schütteln und mit einer Schere in feine Röllchen schneiden.
  • Den Quark mit allen Zutaten gut verrühren

Bei mir gab es kleine Pellkartoffeln dazu.

Schnittlauch ist das Thema im Garten-Koch-Event -März und dieses ist mein Beitrag

Garten-Koch-Event März 2012: Schnittlauch [31.03.2012]

4 Responses to “Schnittlauchquark mit Rosa Pfeffer”

  1. Greenie Says:

    Hmmm, das sieht sehr lecker aus. So einfach, aber doch so ne große Wirkung. Und gesund noch dazu. Der Teller auf dem unteren Bild gefällt mir auch sehr gut. Ist das ein Erbstück oder gibt es den gerade irgendwo?

  2. Christel Says:

    In der Mitte des Tellers ist eine Reibe, man kann Knoblauch für die herzhafte oder ein Apfel für die fruchtige Variante reiben und dann mit weiteren Zutaten direkt geniessen…..
    Von den Tellern hab ich zwei, vor wenigen Jahren auf einem Markt in Frankreich erstanden

  3. Greenie Says:

    Das klingt wirklich praktisch. Ist eine gute Idee! Ok, dann muss ich wohl mal auf den heimischen Flohmärkten Ausschau halten nach so etwas. Dir auf jeden Fall guten Hunger🙂

  4. Sus Says:

    Glaub mir, der Frühling kommt bestimmt. Und dann wird der Schittlauch wachsen und blühen und es wird noch viel Schnittlauchquark geben…

    Liebe Grüße, Sus


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: