Rosmarinsalz

16. November 2011

Kräutersalz ist eine wunderbare Konservierungsmethode für aromatische Kräuter wie Oregano, Rosmarin, Thymian oder Estragon. Es läßt sich einfach herstellen: 2 Teile getrocknete Kräuter werden mit einem Teil Meersalz gemischt und im Mörser gut zerstoßen. Anschließend wird das Kräutersalz nin Gläser gefüllt und gut verschlossen. Kräutersalz wird häufig zum Würzen von Suppen und Salaten verwendet und schmeckt auch auf dem Butterbrot …..

Dies ist ein winziger Auszug aus meinem Neuerwerb und Buchtipp
Kräuter – Das Praxishandbuch mit 500 Pflanzen im Porträt von Burkhard Bohne

Das Buch hilft einen Kräutergarten anzulegen, Kräuter verwenden und genießen und die Vielfalt der Kräuter zu entdecken.

 

Das nachfolgende Foto ist schon älter und zeigt noch das feuchte Rosmarinsalz.

Zutaten

Nadeln vom Rosmarin
Salz

Zubereitung

  • Frische Rosmarinnadeln mit feuchtem franz. Meersalz mischen,
  • nach 2 Tagen im Stöckli trocknen (ca. 5 Stunden) und  im TM pulverisieren.

MEIN Gewürz für Bratkartoffeln!

Ich habe in diesem Jahr viele Mischungen kreiert, salzig, süß, bunt …
Diese werde ich nach und nach hier vorstellen.

3 Responses to “Rosmarinsalz”

  1. erddrache Says:

    Hört sich toll an! Bis jetz habe ich nur Kräutersalz mit einer Mischung aus Thymian, Oregano, Salbei, Bohnenkraut und Rosmarin gemacht. Muss aber nächsten Sommer das pure Rosmarinsalz unbedingt ausprobieren. Danke für den Tip =)

  2. Kerstin Says:

    Das muss ich direkt mal ausprobieren. Manchmal kommt man auf die einfachsten Sachen nicht von allein. Danke für den Tipp!

    Lieben Gruß
    Kerstin

  3. Carola Says:

    Habe heuer ein Orangensalz gemacht in Salate oder aufs Butterbrot nicht nur wegen der Farbe,aber auch Orangenöl und Orangenessig wurde angesetzt.Der Hit aber ist mein selbstgemachtes Bärlauchsalz, dass nach 9 Monaten noch immer so gut riecht und auch noch schön grün aussieht.
    Lieben Gruß
    Carola


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: