Die Idee stammt von Eva …

2. Juni 2010

Ist das nicht toll? Morgens mit der ersten Tasse Kaffee den Rechner einschalten und 5 Minuten später weiß man schon, was es abends zu essen gibt🙂

 Eva , du hast mir mit deinen Rezepten gefehlt🙂

Leider kann ich nicht 100prozentig nachkochen/backen 

Tomaten würfeln
Rote Spitzpaprika in der Pfanne schmoren, abkühlen lassen, Haut entfernen und in Streifen schneiden
grüne Oliven mit Mandeln gefüllt kleinschneiden
Jungen Gouda hobeln
Pfefferminzblätter kleinschneiden
alles in einer Schüssel vermengen und mit Knoblauchgrundstock, Salz, Pfeffer und Chili vermischen

Blätterteig auftauen, Scheiben halbieren, mit Eigelb bestreichen
30 Minuten warten
Die o.g. Masse auf den Scheiben verteilen und 20 min. bei 200 Grad O/U-hitze backen.

Der Gatte war zufrieden🙂

9 Responses to “Die Idee stammt von Eva …”

  1. Eva Says:

    Das ist ja der Wahnsinn – so schnell hast du mich schon nachgekocht!🙂

    Und danke dafür, dass ich dir gefehlt habe mit meinen (einfachen) Rezepten! Es wird jetzt wieder öfter welche geben.

  2. lamiacucina Says:

    Gut, dass ich auch die Kommentare lese, das freut einem.

  3. Nathalie Says:

    Was würden wir alle nur ohne die anderen Blogger machen?🙂


  4. Inspiration ist alles🙂

  5. Toni Says:

    Das hat mich auch sehr angelacht. Ich warte nur noch auf’s richtige Wetter🙂

  6. Mestolo Says:

    Die gefallen mir auch und stehen auf der Nachkoch-Liste


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: