Gemüsestrudel

6. Mai 2010

Inspiriert durch ein Brotrezept in der letzten Landlust wanderte „bitte eine Rolle Hefeteig mitbringen“ auf den Einkaufszettel. Klar kann ich das schnell selber, aber Samstag war noch viel mehr zu erledigen und es sollte ja nur eine schnelle Beilage zum gegrillten Fleisch werden.

Eingelegte marinierte Paprika und Tomaten kleinschneiden

Den Teig mit Paprika, Tomaten, Kapern, Zwiebel und bekannten Kräutern belegen.

An den Längsseiten den Teig nach innen schlagen und dann aufrollen


Im vorgeheizten Backofen 200 ° 30 Minuten mit Ober/Unterhitze backen

Dazu gab es dann auch noch einen wilden Salat🙂

Beim Essen erzähle ich dann über den komischen Hefeteig …. einfach nicht aufgegangen😦

Blindes Vertrauen …. es war kein Hefeteig sondern Strudelteig🙂

8 Responses to “Gemüsestrudel”


  1. Das Vertrauen war berechtigt – es sieht super lecker aus😀
    Aber der Hefegemüsestrudel wäre was für meinen Siegfried…das muss ausprobiert werden!

  2. lamiacucina Says:

    als Einkäufer muss ich feststellen, dass alle Rollen nahezu gleich aussehen🙂

  3. Sivie Says:

    Sieht sehr lecker aus. Mit Hefeteig wäre es vielleicht etwas trocken geworden.

  4. Suse Says:

    Musste grad echt loslachen :o)))
    Als ich eingangs las, dass du Hefeteig verwenden wolltest, hab ich gedacht „och nö, Strudelteig fänd ich jetzt irgendwie netter“ und siehe da…
    Die Füllung auf dem Teig sieht sowas von toll aus, ich mag es, wenn die Zutaten für ein rustikales Gericht auch etwas rustikaler geschnitten sind.

    • kochundbackoase Says:

      Naja, im Original ist es ein Hefebrot.
      Bei meiner Variante war Strudelteig wirklich die bessere Wahl.


  5. Wunderbar! Das Essen, der Salat, die Fotos und die Story. Zu schön. Und die Landlust habe ich kürzlich auch abonniert. Auch schön, gell?


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: