Schmarrn, Zerrupftes , verunglückter Pfannekuchen, Kratzete ……mit Knoblauchsrauke

19. April 2010

Kratzete ist eine Badische Spezialität, die vorwiegend zu Spargel gereicht wird.

Der „Niederrheiner“ isst seinen Spargel mit Schinken, Kartoffeln und Sauce Hollandaise Punkt!

Im Moment schreibe und sammle ich für ein Herba, ein Buch mit getrockneten Pflanzenteilen, Geschichten, Weisheiten aus früheren Zeiten und dann lacht mein Herz … mit Rezepten. Ich habe mir vorgenommen zu jedem beschriebenen Kraut mindestens ein Rezept nachzukochen und im Herba zu bebildern.

Knoblauchsrauke …

sieht aus wie Scharbockskrautblätter, Veilchenblätter, riecht aber intensiv nach Knoblauch, wenn man das Blatt zwischen den Fingern zerreibt. Hat aber nichts mit Knoblauch oder Bärlauch (den mag ich überhaupt nicht!!!)  zu tun.
Der Geruch kommt von den Senfölglycosiden.

Diese hatte ich heute morgen im Wald gesammelt mit der Vorstellung Pfannekuchen zu backen.
Wäre da nicht der Spargelstand am Straßenrand gewesen …Der Rest ist doch dann klar oder? 

Zutaten
4 Eier
250 ml Sprudel mit Kohlesäure
Salz, Pfeffer
1 gehäufter EL Mehl

Zubereitung :

  • Eier, Sprudel und  Salz und Pfeffer verquirlen
  • Mehl zugeben und ebenfalls  unterrühren
  • Teig ruhen/quellen lassen
  • Die Blätter der Knoblauchsrauke waschen und in dünne Streifen schneiden.
    und zur zur Eimischung geben
  • in heißem Fett Pfannkuchen dünn ausbacken, in Stücke reißen (kratzen)

Dieser feine Knoblauchgeschmack passt ideal zum Spargel, egal ob so zubereitet oder in einer Soße und morgen wandern kleine Pflanzen für den täglichen Bedarf in meinen Garten🙂

8 Responses to “Schmarrn, Zerrupftes , verunglückter Pfannekuchen, Kratzete ……mit Knoblauchsrauke”

  1. Toni Says:

    Das kannte ich bisher noch garnicht. Wo wächst denn die Knoblauchsrauke bevorzugt? Ist die selten oder läuft die einem beim Waldspaziergang über den Weg?

  2. kochundbackoase Says:

    Hallo Toni, die läuft dir jetzt über den Weg.🙂

    Ich schreibe noch hier eine Pflanzenbeschreibung
    http://kraeuterkram.wordpress.com
    aber ein bisschen Geduld

  3. lamiacucina Says:

    interessant, dieses Kraut hab ich bewusst noch nie gesehen. So etwa könnte man in der Küche immer wieder brauchen.


  4. kenne ich auch nicht! das wäre aber was für mich…ich muss doch mal einen Kräuterkurs besuchen!

  5. Toni Says:

    ok, dann warte ich mal gespannt🙂

  6. Suse Says:

    Ich kenn die Knoblauchrauke auch nicht. Wächst die denn in allen Regionen Deutschlands oder wie Bärlauch nur in „ausgewählten“ Ecken?


  7. […] Hier schon mal in Verbindung mit Spargel. Mittlerweile sind die Blätter wirklich  groß wie kleine Bärentatzen geworden und sie blüht mit vielen weißen Blüten. […]


  8. […] Hier schon mal in Verbindung mit Spargel. Mittlerweile sind die Blätter wirklich  groß wie kleine Bärentatzen geworden und sie blüht mit vielen weißen Blüten. […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: