Feines Erbsensüppchen ™

5. August 2009

Letzte Woche war das Wetter hier richtig durchzogen. Mir war kalt und da kam mir der Gedanke an ein feines Süppchen gerade recht

comp_1_5982

Zutaten für 2 volle Teller:


1 Zwiebel
10 gr. Butter
250 gr. Tiefkühlerbsen
250 gr. Hühnerbrühe ( Hühnenbouillon mit Wasser aufgefüllt )
50 gr. Sahne
1 TL Zitronensaft ( den hab ich vergessen )
Fleur de Sel
Pfeffer
Lachs und Sahnemeerrettich

Quelle:
nach der Vorlage von virus culinarius – Brigitte

Zubereitung:
Die Zwiebel 5 Sec./Stufe 5 zerkleinern
Die Butter zufügen und 2,5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten
Die TK-Erbsen und die Hühnerbrühe hinzufügen und 15 Min,/100 Grad/Stufe 1 köcheln
Alles 30 Sek./ Stufe 10 pürrieren
Gewürze unterrühren
Suppe in den Teller füllen, mit Lachsstreifen, der Sahne und dem Klacks Sahnemeerrettich dekorieren.

comp_2_5982

4 Responses to “Feines Erbsensüppchen ™”

  1. lamiacucina Says:

    da hatten wir offensichtlich dasselbe Wetter.

  2. Eva Says:

    Was habt ihr nur mit dem Wetter, was Suppe essen anbelangt – genau wie bei Robert könnte ich deine Suppe auch bei jedem Wetter essen – die sieht unverschämt gut aus!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: