Spargel mit Tomaten-Walnuss-Salsa

16. Juni 2009

 


…. Und wieder ein neues und gelungenes Spargelexperiment

comp_spargel-mit-tomaten-walnuss-salsastws_5590


Weg von Deutschlands fetter Soße Hollandaise, hin zu einer wohlschmeckenden diättauglichen TomatenSalsa

Zutaten für 2 Personen:
1 kg weißer Spargel
Salz, Pfeffer
1 TL und 1 Prise Zucker
8 Walnüsse geknackt ( im Original Pinienkerne)
2 Tomaten
2 Lauchzwiebeln
2 EL Balsamico-Essig
3 EL Olivenöl (hab ich mir geschenkt)

comp_SpargelTomatenSalsa_5550

Quelle:
lecker 6/09

Zubereitung:
Den Spargel schälen und kochen, bei mir war es im TM 25 min/Varoma/Stufe 2.
Die Walnüsse in einer Pfanne ohne fett rösten. Tomaten waschen und in kleine Rauten schneiden.
Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Für die Soße Essig, Salz, Pfeffer,
und die Prise Zucker verrühren und Öl darunterschlagen. Mit Tomaten, Lauchzwiebeln und Nüssen mischen.
Spargel mit der Salsa anrichten.

comp_spargel-mit-tomaten-walnuss-salsaIMG_5589

Schnell, einfach, perfekt!

6 Responses to “Spargel mit Tomaten-Walnuss-Salsa”

  1. Mestolo Says:

    Gute Idee, schade, dass die Spargelzeit fast vorbei ist.

  2. lamiacucina Says:

    werd ich mir merken für nächstes Jahr.


  3. Auch ohne Diät ist mir das viel lieber als eine Hollandaise😉

  4. Heidi, die II. Says:

    Das sieht aber toll aus und schmeckt bestimmt auch so!
    Mir erschließt sich die Funktion des Backmalzes nicht, außer das es mit auf der Rezeptliste steht… Mmmh…. kann man nehmen, muss man aber nicht oder???😉

    • kochundbackoase Says:

      Danke für`s aufmerksame Lesen!
      Ich habe ein Brotrezept überschrieben, aber das hab ich gestern schon mal gelöscht😦

  5. Erich Says:

    Überall gibt’s noch Spargel, nur bei uns den lokalen nicht mehr, ausser von weit her importiert und oft schon recht ausgetrocknet.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: