Kartoffelpizza oder überbackener Reibekuchen

27. Februar 2009

 

 comp_kartoffelpizza1img_1321

Sammelhamster erfüllte Frau Deichrunner einen Wunsch, und dann mußte Frau D. nachbacken, um beurteilen zu können, wie es denn schmeckt.

Bei mir wäre es ein „Nachbacken“, wenn ich denn in der Lage wäre ein Rezept komplett zu lesen, zu behalten  und auch Schritt für Schritt zu reproduzieren. Aber dann wäre ich nicht mehr ich 🙂

Pizza aus rohen Kartoffeln 

3 Kartoffeln 1 Zwiebel  Je ½ TL Salz, Pfeffer und Muskatnuss 1 Ei

 ½ Glas Ayvar scharf  1 Scheibe gekochter Schinken Champignons frisch oder aus dem Glas 30. gr. Gouda  1 TL italienische Kräuter

 

Kartoffeln und Zwiebel 3 sek/Stufe 5 schreddern.

comp_kartoffelpizza1img_1306

comp_kartoffelpizza1img_1308

Ei und Gewürze hinzugeben, auf Stufe 1 vermengen.

 comp_kartoffelpizza1img_13111

Mein PC-Stein hat mittlerweile so eine schöne Patina, dass ich nicht mehr einfetten muß und auch kein Backpapier benötige. Den Kartoffelteig pizzaähnlich auf den Stein streichen in den vorgeheizten Ofen schieben und 25 min/250 Grad backen.

comp_kartoffelpizza1img_1315

Dann Ayvar drauf verteilen, mit Schinken, Pilzen, Kräutern und Käse belegen und noch einmal 10 min. backen.

 Pappsatt bin ich jetzt!

Ist das jetzt „fremdgekocht“ oder etwas eigenes?

Mein 1. Betrag zum HüttenhilfeEvent Fremdkochen Champignongs

Fremdkochen Champignons 2009

Advertisements

8 Responses to “Kartoffelpizza oder überbackener Reibekuchen”

  1. Sivie Says:

    Ein richtig tolles Foto – richtig zum Anbeißen.

  2. Sebastian Says:

    Ganz klar Fremdgekocht! Vielen Dank fürs Mitmachen, sieht genau so lecker aus, wie bei den anderen beiden!


  3. Da geht es mir wie dir, ich kann auch nicht einfach nur nachkochen, immer muss ich was ändern 😉
    Mit den rohen Kartoffeln wird der Boden auch knusprig und durch?? Das wäre natürlich noch mal viel einfacher und schneller, gute Idee!

  4. Eva Says:

    Boah, was für ein Foto?! Sieht sooo viel saftiger aus als bei mir – großes Kompliment! Und immer dieser TM ….(der einen bitzelt, aber für den Frau einfach kein Geld über hat 😦 )

  5. kochundbackoase Says:

    Danke euch!

    @ sammelhamster,
    war genauso knusprig und durch wie ein Reibekuchen

    @ Eva,
    es war noch nie so einfach und preiswert an einen TM zu kommen, wie in diesem Monat. Wie du mich erreichst, weißt du, oder?

  6. lillebi Says:

    Sehr lecker sieht das aus. Irgendwie knusprig und saftig zugleich, toll!


  7. […] Aber nicht zu 100%, denn die Koch und BackOase musste einfach etwas abwandeln. Fremdgekocht: https://kochundbackoase.wordpress.com/ Original: […]


  8. […] meinem kulinarischen Streifzug durch`s Web bin ich heute wieder mal über ein Rezept gestolpert, was ich zu gerne nachkochen würde wohl nicht exakt nachkochen kann, weil ich kein […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: