Spaghetti aglio e olio

9. Februar 2009

comp_walnusspesto1img_5102

 

Gute Hundert Liter Olivenöl aus eigener Ernte in Umbrien wurden im gh-Forum angeboten. Im richtigen Moment am Rechner konnte ich einen Liter ergattern.

Dieses flüssige Gold läßt sich am besten pur genießen.

Bei mir gab es Spaghetti mit Knofi, gehackten Walnüssen und diesem Öl …. nicht mehr und nicht weniger ….

comp_walnusspesto1img_5103

 

Ein Gedicht!

Advertisements

4 Responses to “Spaghetti aglio e olio”

  1. Päm Says:

    Vielen Dank für’s Lob am Öl, ich werde sie weitersagen.
    Ich bewundere Deine Fotos, sie sind toll und machen immer ganz viel Appetit.
    Liebe Grüße, Päm

  2. Barbara Says:

    Mehr braucht es auch nicht. 🙂


  3. Im ersten Moment habe ich gedacht, Du hättest 100 Liter Olivenöl gekauft. Allmächt! Die Spaghetti hätte ich jetzt auch gerne.

  4. lamiacucina Says:

    hast Du nicht eben unterschrieben, „in 15 Wochen 12 kg abzuspecken“ ? 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: