Apfelpfannkuchen (pc)(TM)(PPP)

28. Januar 2009

 

 Es gibt so Tage im Leben, die fangen schon am frühen Morgen merkwürdig an.

Noch mit der ersten Tasse Kaffee im Bett und Sichten der neuen Blogbeiträge, schellte es schon an der Haustür.

Schnell den Bademantel übergeworfen, und der freundliche Herr von UPS übergab mir mit einem Achselzucken das folgende offene Paket.

comp_pcimg_1024

GsD war der Inhalt vollständig und heile!

 

Einen Stein der Firma habe ich schon, und er wird von Mal zu Mal besser. Sprich bekommt eine schöne Patina und kann auch schon ohne einzufetten benutzt werden.

comp_pcimg_4992

Pfannekuchen schwimmen bei mir in der Pfanne immer im Öl, und genau dieses wollte ich vermeiden.

Die neue Form schön dünn mit Öl eingesprüht (habe mir extra einen Ölzerstäuber mitbestellt)

comp_pcimg_4993

Aus einem Ei, Mehl, Salz, Vanillezucker und Sprudel rührte der TM mir den Teig.

Ab in die Form, Apfelscheiben verteilt und für 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen gestellt.

comp_pcimg_4997

Wie das duftete. Kurz vor Ende noch Zimt und dünn Zucker drüber.

comp_pcimg_5000

Sabbersabber …

 

PPP= Pleiten, Pech und Pannen

comp_pcimg_5003

 comp_pcimg_5007

Aber die Küche blieb schön sauber ;-(

One Response to “Apfelpfannkuchen (pc)(TM)(PPP)”

  1. Sivie Says:

    Die Pfanne sieht ja interessant aus aber würde das nicht auch z.B. mit Silikonform gehen?


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: