Pastasotto mit gedörrten Tomaten

15. Juni 2008

Italienisches Rezept mit griechischen Nudeln und das in einem fussballfreien Forum „ggg“

Seitdem der Thermomix mir das Rühren abnimmt und auch ein einwandfreies Ergebnis liefert, gibt es hier regelmäßig diese Köstlichkeiten.

Für 2 Personen
150 Gramm Parmesan 10 sek/Stufe 5 zerkleinern und umfüllen
1 Zwiebel und
2 Knoblauchzehen pellen und 5 sek/Stufe 5 zerkleinern
20 gr. Olivenöl hinzugeben 3 min/100°/Stufe 2
100 gr. Sahne
200 gr. Wasser
1 EL Gourmetbouillon (Huhn) 3 Min/100°Stufe 2
Safranfäden
200 gr. griechische Hartweizennudeln hinzugeben und nach Packungshinweis kochen. Bei mir reichten die 10-12 Minuten nicht aus, ich habe auf 20 min. verlängert und auch noch etwas Flüssigkeit nachgegossen. 20 min/100°/Linkslauf/Stufe 1
Kurz vor Ende noch eine rote in Ringe geschnittene
Spitzpaprika und 2 gehäufte Suppenlöffel voll getrockneter Tomaten, eine handvoll glatte Petersilie und die Hälfte vom Parmesam untermengen lassen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken. Andere Gewürze waren nicht erforderlich. Der feine Geschmack von Safran und der Tomaten in Kombination mit Parmesan waren nicht zu toppen

Lecker

2 Responses to “Pastasotto mit gedörrten Tomaten”

  1. Barbara Says:

    Safran, Tomaten und Parmesan – ein Gedicht! Das sieht auch wirklich super aus. Bolli macht schon immer so Appetit auf diese Pastasottos (-i?), das hier sieht auch super aus.🙂

  2. kochundbackoase Says:

    Ich liebe diese Nudelvariante. Purer Reis gibt mir nichts. Aber so ein richtiges Risotto werde ich auch noch rühren lassen😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: