Krustenbraten

18. Mai 2008

Kennt den jemand???
Hat den jemand?
Braucht man das?
Diese Fragen habe ich mir gestellt, wie ich zum ersten Mal etwas von einem „Crocky“ gehört habe.

Nach diesem Braten läßt sich die Frage nur mit JAAAAA beantworten!😉

5 Stunden high und 4 Stunden low

kurz unter den Grill

und es wird das leckerste Stück Fleisch

3 Responses to “Krustenbraten”

  1. lamiacucina Says:

    schön aussehen tut der Braten, Kompliment. Das müsste in einem modernen Backofen aber auch zu machen sein.

  2. kochundbackoase Says:

    Selbstverständlich geht es auch im oder auf dem Ofen, aber warum kompliziert, wenn es auch ganz einfach geht? Im Ofen muß ich immer wieder kontrollieren, der Crocky macht alles alleine!


  3. […] jemand und braucht man den überhaupt? Das hatte Christel von der Koch- und Backoase in einem ihrer ersten Artikel zum Thema Crockpot gefragt. Ja, ich kenne ihn, ich habe ihn und ich brauche ihn – zumindest […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: