Nudelmuffins

4. Mai 2008

mit Schinken und Erbsen

250 g Nudeln nach Packungsanweisung garen und in den letzten 3 Minuten
150 g tiefgefrorene Erbsen hinzugeben
150 g Champignongs putzen und vierteln.
2 Lauchzwiebeln in Ringe schneiden
200 g gekochten Schinken würfeln
1 El Ghee in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin anbraten, Lauchzwiebeln kurz mitbraten und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Paprika abschmecken. Alle Zutaten mischen. Die Mulden der Muffinsform fetten und mit
Paniermehl ausstreuen. Nudelmischung in die Mulden verteilen und gut andrücken.
4 Eier mit
200 ml Milch verquirlen, über die Nudeln geben und
3 El geriebener Käse darüberstreuen.
Im vorgeheizten Backofen (Ober-und Unterhitze 175 Grad) 30 Minuten goldbraun backen

Lecker05/08 und ich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: