Ampelrisotto

29. November 2008

 

Bei Robert gab es gestern “Sommerhinterhertrauerrisotto und hat mir mit seinem Beitrag zu meinem Mittagessen verholfen!

 

Ich hab allerdings nicht rührend am Herd gestanden, wofür hat man fleißige Küchenhelfer?

 

Nach diesem “Grundrezept, jedoch mit je einer roten, grünen und gelben in Ringe geschnittener länglichen Paprika, einem Briefchen Safran und  gekochtem Schinken 

 


Pfifferlinge auf Risotto

10. September 2008

Geplant war eigentlich ein Pfifferlingrisotto!
Am Sonntag ist eine handvoll Pfifferlinge übriggeblieben, schön dreckig mit Erde. Da half kein vorsichtiges Brüsten, die Pfifferlinge mussten gebadet werden. Getrocknet hab ich sie dann im TM, schön vorsichtig mit 2 wisch&weg 30sek./Stufe 1

Trotzdem hatte ich Angst, sie könnten dann im Risotto Wasser ziehen.

schön geschichtet im Dessertring, aber nicht schnell genug fotografiert …

für 1 Person mit großem Hunger
1 Zwiebel im TM 30 sek/Stufe 5 zerkleinert
1 Eßl. Olivenöl hinzu und die Zwiebel angedünstet 3 min/100°/Stufe 1
100 gr. Risottoreis 3 min/100°Stufe Linkslauf
1 Teel. Kräuterpaste
400 ml Hühnerbrühe 25 min/100°/Stufe 1 Linkslauf
zum Schluss mit einem TL Butter und Parmesan verfeinern.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne 1 kleingeschnittene Zwiebel, 50 gr. Schinkenwürfel und die Pfifferlinge mit Petersilie schmoren. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken

Italienisches Rezept mit griechischen Nudeln und das in einem fussballfreien Forum “ggg”

Seitdem der Thermomix mir das Rühren abnimmt und auch ein einwandfreies Ergebnis liefert, gibt es hier regelmäßig diese Köstlichkeiten.

Für 2 Personen
150 Gramm Parmesan 10 sek/Stufe 5 zerkleinern und umfüllen
1 Zwiebel und
2 Knoblauchzehen pellen und 5 sek/Stufe 5 zerkleinern
20 gr. Olivenöl hinzugeben 3 min/100°/Stufe 2
100 gr. Sahne
200 gr. Wasser
1 EL Gourmetbouillon (Huhn) 3 Min/100°Stufe 2
Safranfäden
200 gr. griechische Hartweizennudeln hinzugeben und nach Packungshinweis kochen. Bei mir reichten die 10-12 Minuten nicht aus, ich habe auf 20 min. verlängert und auch noch etwas Flüssigkeit nachgegossen. 20 min/100°/Linkslauf/Stufe 1
Kurz vor Ende noch eine rote in Ringe geschnittene
Spitzpaprika und 2 gehäufte Suppenlöffel voll getrockneter Tomaten, eine handvoll glatte Petersilie und die Hälfte vom Parmesam untermengen lassen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken. Andere Gewürze waren nicht erforderlich. Der feine Geschmack von Safran und der Tomaten in Kombination mit Parmesan waren nicht zu toppen

Lecker

Pastasotto (TM)

29. Mai 2008

Das hatte ich lange schon mal vor. Risotto kann/kennt jeder, die Variante von Bolli Pastasotto aber nicht.
Warum aber Bolli das *Sotto* nicht im TM gemacht hat, weiß ich nicht denn das Rezept schreit förmlich danach ;-)

2 Portionen
100 g Parmesan in den Mixtopf geben 10 sek/Stufe 10 zerkleinern, umfüllen und Mixtopf spülen
1 Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
15 g Olivenöl 3 Min./100°/Stufe 1
80 ml Weißwein
250 ml Wasser
50 g Sahne
400 g geschälte Tomaten (Dose)

120 g Nudeln (Kritharaki) 100°/Stufe 1/Linkslauf
Die Garzeit richtet sich nach der Nudelsorte. Ich hatte am Anfang zu wenig Flüssigkeit, deshalb musste ich nochmal Zeit nachgeben.
Mit
Salz, Pfeffer, Chili und ital. Kräutern herzhaft abschmecken.
Auf dem Teller mit
Kochschinkenröllchen dekorieren und mit Parmesan bestreuen

Guten Appetit

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 30 Followern an