Ein Jahr schon ist es her

3. Oktober 2012

….  das wundervolle Leben als Prinz mit meinen Mädels ….

Ein Jahr schon ist es her, dass ich meinen Napf gefüllt bekam ohne Gegenleistung.

Ein Jahr schon ist es her, dass ich alles bekam was ich wollte …. ich!!! der Sonnenschein!

Ich betone … Ich bin freiwillig mitgegangen ….. hab ich doch vom Schlaraffenland geträumt ….

Und was ist????
Ruft bitte mal einer beim Tierschutz an …. ??????
Ich muss hier arbeiten – Schwerstarbeit muss ich leisten …..

 

Und nicht das ihr glaubt, ich hätte nur die halbe Arbeit ….. NEIN!

Das Mädel legt sich hin und spielt sterbenden Schwan, wird ausgespannt und darf schwimmen gehen.
Ich armer Kerl mußte den Wagen dann alleine ziehen :-(

Hilfe, holt mich hier raus :-) BITTE!!!!!

Übrigens bin ich heute genau 18 Monate alt – also fast ein Geburtstag ….  und  WO SIND MEINE 1 1/2 TORTEN????

Danke Petra für die tollen Aufnahmen!

Komm …

6. August 2012

der Napf ist voll ….

Leider in einer ganz schlechten Qualität …. da war das Handy doch überfordert.

Aber wer bekommt schon von einem richtigen GlücksSchwein beste Grüße zum ersten Geburtstag?
Da kann doch alles nur gut werden und alle Wünsche in Erfüllung gehen!

Happy Birthday mein Bub :o)

 

 

Das Schweinchen “Schnitzel” wird von einem mir bekannten Jäger und zwei Hunden liebevoll aufgezogen nachdem die Mutter leider getötet wurde.

Eik wünscht seinen Geschwistern alles Gute zum Geburtstag und ein langes und gesundes Leben!

HUNGER!!!!!

2. März 2012

….. und das riecht hier …. ob ich was bekomme?

… ich habe nämlich einen neuen Bub an meiner Seite :-)

Er hat auf mich gewartet und läßt mich nicht mehr aus seinen Augen!
Eik von der Bärenpforte, geboren in Pratau am 03.04.2011

Run free …. meine Prinzessin

28. September 2011

Genau 2 Monate nach Herrchens Tod folgte ihm gestern meine über alles geliebte Maus, meine Prinzessin, mein Mädel, meine Alexa!

Lass Dich vom Herrchen kraulen, ich bin mir sicher, er hat dich direkt gebührend mit jeder Menge Leckerchen in Empfang genommen

15.04.2002 – 27.09.2011

Ihr beide fehlt mir so ….

Im Gesunde Hunde- Forum kurz gh-forum, dem Forum für roh ernährte Hunde (BARF) erscheinen tagtäglich Fragen nach Kräuter und Früchten, die dem Hund gegeben werden können.

Ich werde hier so nach und nach mal Früchte vorstellen, die sowohl für`s Herrchen als auch für den Hund geniessbar sind.

Heute 

Die Hagebutte
Als Hagebutten bezeichnet man die ungiftigen Früchte verschiedener Rosenarten.
Hag steht für Hecke und Butte bezieht sich auf die längliche oder runde Form/Gestalt.

Die Hagebutte ist eine Sammelfrucht, die viele kleine Nüsse enthält

Ich habe die Hagebutten mit einer Gartenschere halbiert und 12 Stunden bei 70 Grad im Stöckli gedörrt.

Ich hatte es mir einfacher vorgestellt. Der Thermomix war aber fast überfordert.

Die getrockneten Früchten kamen in den Mixtopf des TM`s.
Trotz Höchstleistung mußte ich immer wieder absieben. Die Kerne/Nüsschen sind nicht wie Getreidekörner, sondern kleine Steinchen. Ich vermute, mit einer “normalen” Küchenmaschine bekommt man sie nicht klein.
Ich werde morgen noch einen Versuch starten und das Mahlwerk der Getreidemühle testen. Ich werde berichten ….

Das Pulver der Hagebutte kann bei Arthrose-Erkrankungen eingesetzt werden und ist eine geballte Vitaminladung!

Der Gatte und Alexa lieben meine Hagebuttenkekse :-) und Alexa eine Extraportion übers Fressen!

Und noch mehr detaillierte Informationen gibt es auf meinen Kräuterwanderungen.
Termine siehe oben rechts oder selbstverständlich auch telefonisch oder per mail !

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 31 Followern an