essbare Blüten / Blumenkohl mit Forelle

22. August 2011

Letzte Woche bei Martin …. allerdings mit Kräuterblätter. Da bei mir aber die Blüten so schön sind, hab ich diese kurzerhand geerntet.

Eine Blüte der Kapuzinerkresse.

Kresse ist auf das altdeutsche Wort kreß zurückzuführen und das bedeutet die Farbe Orange.
Ein sekundärer Inhaltsstoff ist das Senföl, dieses wirkt antibakteriell und hilft u.a. gegen Husten und Schnupfen.
Zum Verzehr geeignet sind die frischen jungen kreisrunden Blätter und die Blüten, sie schmecken leicht scharf.
Das ist nicht nur lecker sondern auch sehr gesund.

desweiteren gab es frische Blüten von Rucola und Dost.

Mit meinem BlütenSalz – getrocknete Beinwell, Wiesensalbei, Vogelwicke und Kleeblüten- wurden die frischen Blüten ergänzt.

Blumenkohl in Salzwasser mit ein wenig Muskatnuss bissfest kochen.
Für den Blumenkohl gab es eine Zitronenbutter -braune Butter mit Zitronensaft – für das Filet habe ich Honig mit Senf verrührt.

Alles auf einem Teller anrichten und mit den Blüten dekorieren. Guten Appetit

Bestens! Danke Martin für die Idee :-)

About these ads

3 Responses to “essbare Blüten / Blumenkohl mit Forelle”

  1. Kochessenz Says:

    Gern geschehen :) Deine Variante klingt auch sehr “geschmackig”!

  2. Jutta Says:

    Das ist so schön, dass man hier erfährt, was man alles an Kräutchen verzehren kann und diese Salzmischung sieht richtig edel aus.

    Dass Kapuzinerkresse essbar ist, habe ich vor vielen Jahren von meinem Schwiegervater gelernt, der ein begnadeter Gärtner war. Ich muss wohl sehr dumm geguckt haben, als er sich eines Tages so eine Blüte in den Mund schob, um sie zu essen. Er hat sich jedenfalls sehr amüsiert über mich :-)

    Weißt du, was mir gerade einfällt? Dass es Jemanden wie dich oder Martin ambulant geben müsste. Ihr kommt in die Gärten und zeigt den Besitzern, was sie alles essen können. Allerdings nur den Gärtnern, die nicht jedes Hälmchen ausrupfen, das die heilige Ordnung stört, sondern auch mal den Mut haben, dass sich Pflanzen ansiedeln. Wie bei uns ;-)

  3. Lily Says:

    etwas ganz besonderes:)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 30 Followern an

%d Bloggern gefällt das: